Kreisliga Zwickau weibliche C-Jugend – 03.03.2024

Playoff – Plätze 7-12
1. Spieltag
SV „Tanne“ Thalheim vs. BSV Limbach-Oberfrohna 31 : 23 (HZ: 20:12)

Zum Beginn der Playoff-Spiele um die Plätze 7-12 lud der SV „Tanne“ Thalheim aus der Kreisliga Zwickau Staffel West ins Erzgebirge.

Thalheim hatte die Tabelle seiner Staffel auf dem 4. Platz mit 14:14 Punkten abgeschlossen.
Doch die ersten Minuten gehörtem dem BSV: nach 3 Spielminuten lagen die Limbacherinnen mit 2:0 in Front. Der Gegner holte den Rückstand aber schnell auf, um anschließend selbst mit 3:2 in Führung zu gehen. In der Folge entwickelte sich ein kleiner Schlagabtausch mit Toren auf beiden Seiten, ehe die Erzgebirger zum ersten Mal mit drei Toren davonzogen (8:5, 10. Spielminute).
Nach der Auszeit unseres BSV fiel umgehend das 8:6, doch anschließend zog Thalheim Tor um Tor davon. In dieser Phase des Spiels lief bei unseren Spielerinnen leider nicht viel zusammen.
Viele Fehlabspiele luden den Gegner zum Kontern ein, eigene Chancen waren Mangelware, da die (durchaus vorhandenen) Ideen im Aufbauspiel nicht zur Anwendung kamen.
Die Abwehr selbst konnte in diesem Spielabschnitt kaum Tore verhindern, da sie zu weit vom Gegner weg stand. Somit stand zur Halbzeit ein deutlicher Rückstand von 12:20 aus Limbacher Sicht auf der Anzeigetafel und es drohte ein Debakel.
Der Beginn der zweiten Spielhälfte schloss sich nahtlos an das Ende der ersten Hälfte an.
Unseren Spielerinnen fehlten die Ideen und luden die Thalheimerinnen immer wieder zu leichten Toren ein. Die 24:12 Führung (30. Minute) war verdient.
Doch dann rappelten sich unsere BSV-Mädels auf und hielten mit Unterstützung der Bank auf einmal dagegen! Die Abwehrarbeit wurde wieder aufgenommen, „vorne“ lief es jetzt auch besser und auch unsere Torhüterin konnte manches vermeintlich sichere Tor verhindern.
Betrachtet man nur die zweite Spielhälfte, hätte man ein 11:11-Unentschieden erreicht.
Doch die erste Hälfte „zum Vergessen“ hat heute ein besseres Ergebnis verhindert.