Bezirksliga Chemnitz – Frauen

17. Spieltag
13.04.2024, 18.30 Uhr
BSV Limbach-Oberfrohna vs. Burgstädter HC  23 : 15 (HZ: 15:5)

GLÜCKWUNSCH
Die Meisterschale geht in diesem Jahr an unsere Damen!
Mit einem überzeugenden und jederzeit ungefährdeten 23:15 (15:5) Erfolg gegen den Burgstädter HC, sicherten sich die Damen vor eigenem Publikum den Titel.
Mit dem Vertrauen in ihr eigenes Können und einem klaren Ziel starteten die Mädels in die Partie. Sie ließen gleich zu Beginn keinen Zweifel aufkommen, wer heute als Sieger vom Platz gehen wird.
6:0 Tore in den ersten sieben Minuten waren eine klare Ansage. Die Auszeit unserer Gäste war folgerichtig und zeigte auch Wirkung. Wir mussten jetzt 3 direkte Gegentore hinnehmen, bis wir uns wieder anpassten und unsererseits, zum vorentscheidenden 14:4 davonziehen konnten. So ging es dann auch mit 15:5 in die Kabine. Dort war jetzt bereits eine große Portion Erleichterung zu spüren.  
So ließen es die Damen auch etwas „ruhiger“ angehen, wodurch Burgstädt jetzt zu mehr Spielanteilen kam. Dennoch gab es nie Zweifel am heutigen Erfolg. Sollte es gefühlt doch noch einmal etwas enger werden, waren wir jederzeit in der Lage nachzulegen, um klarzustellen wer heute gewinnt. Sehr positiv war auch das alle Spielerinnen sich über Einsatzzeiten freuen durften.
Bereits kurz vor Schluss stand die ganze Bank und applaudierte mit den anwesenden Zuschauern, dem Geschehen auf dem Feld. Die Mädels ließen der Freude freien Lauf. Als kleine Überraschung durften die Kinder der Spielerinnen ihre Mamas und natürlich auch die anderen Damen mit Blümchen erfreuen. Und es gab das obligatorische Meistershirt.
In der Halbzeit des darauffolgenden Männerspieles gab es dann auch die offizielle Siegerehrung mit Medaillen und Meisterschale.
Dass so ein Abend mit einer kleinen Feier endete, war klar, oder?!

An dieser Stelle ist es Zeit Danke zu sagen:
An die Papas, Omas und Opas, welche meinen Damen die Zeit „freischaufeln“, um in die Halle zu kommen.
An Christian, der sich ständig bemüht alle möglichen Problemchen zu lösen.
An die Zuschauer, die uns auch wenn’s mal nicht rund läuft vorantreiben.
An das Fitnesstudio 21 in L.-O., dass hilft muskulären Ausgleich zu schaffen.
An Sponsoren die entweder direkt für die Damen oder auch den Verein und damit unseren Nachwuchs die Grundlagen schaffen.
An alle anderen wie Zeitnehmer, Schiedsrichter …  und alle die ich jetzt noch vergessen habe.
FR

Spielprotokoll: